spotlight

Patrick Pigneter

spotlight

Fanclub

Jan
12

Weltcupauftakt mit Erfolg

Der Weltcupauftakt in Latzfons am vergangenen Wochenende wurde für Patrick zum großen Erfolg. Der amtierende Italienmeister holte sich am Samstag gemeinsam mit seinem Kollegen Florian Clara den Sieg im Doppelsitzer. 

Beide Durchgänge waren ein Hundertstel-Krimi, in dem die Russen Porschnev und Lazarev ihre stärksten Widersacher waren. Pigneter und Clara konnten sich zuletzt um 16 Hundertstel von den Russen absetzten. Das Rennen der Doppelsitzer war der erste Bewerb bei der 20. Auflage des Rodelweltcups und der 19. Weltcupsieg von Pigneter und Clara. Im Einsitzer der Herren hatte abermals Patrick die Nase vorne. Nach zwei Läufen war er fast eineinhalb Sekunden schneller als sein Verfolger Alex Gruber. Hauchdünn dahinter, mit nur 5 Hundertstel Rückstand fuhr der dritte Südtiroler, Rudi Resch aufs Podest. Am Wochenende folgt die Zweite Etappe im Weltcup der Naturbahnrodler. In Olang wird Patrick erneut versuchen den guten Start in die Saison mit weiteren Spitzenplätzen auszubauen.