spotlight

Patrick Pigneter

spotlight

Fanclub

Feb
28

5. Weltcup und Europameisterschaft in Novouralsk/RUS

Patrick gewinnt Gesamtweltcup und Europameisterschaft

 

Bereits zum 7. mal in folge gewinnt Patrick vorzeitig den Gesamtweltcup im Einsitzer. Beim 5. Weltcup im Russischen Novouralsk deklassierte Patrick einmal mehr die Konkurrenz. Wo es schon nur der Elite vorbehalten war, die Bahn in einer Zeit unter einer Minute zu bewältigten, übertraf er sich im zweiten Lauf noch mal selbst und erzielte als einziger Athlet eine Zeit sogar unter 59 Sekunden: „Im Einsitzer läuft es derzeit einfach optimal, ich war selbst überrascht über meine Zeit im zweiten Lauf“, so Patrick

Im Doppelsitzer erzielten Florian und Patrick denn 3. Platz!

Die Europameisterschaft hat mit dem 4. Platz im Teambewerb und mit dem ausscheiden im Doppelsitzer eher schlecht begonnen!

Im Einsitzer aber deklassierte Patrick mit 58er- Zeiten in allen drei Läufen seine Konkurrenz und ließ keinen Zweifel daran, dass er trotz dem Missgeschick im Doppelsitzerbewerb und im Teambewerb, zumindest im Einsitzer das Maß aller Dinge ist. „Mental war diese Woche brutal anstrengend für mich“, sagte er. „Ich hatte so viele Rennläufe und jeder erfordert volle Konzentration, weil wir diese Bahn hier nicht so gut kennen. Dazu kommt noch, dass wir hier selbst unser Material herrichten müssen.“ Seinen Europameistertitel weiß er sehr zu schätzen: „Man hat gesehen wie schnell es gehen kann, wie schnell eine Niederlage da ist. Wobei man daraus ja immer mehr lernt als aus den Siegen. Ich war drei Mal super konzentriert und habe gewusst, ich muss in allen drei Läufen Vollgas geben.“

Weiter geht es vom 01.03 – 03.03 mit dem Weltcupfinale in Umhausen, besonders spannend wird es im Doppelsitzer wo Florian und Patrick den russen noch denn Gesamtweltcup wegnehmen wollen!