spotlight

Patrick Pigneter

spotlight

Fanclub

Aug
30

Patrick wieder zurück aus Neuseeland


Patrick ist wieder zuhause in Südtirol. Fünf Wochen lang war er unterwegs, um den Naturbahnrodelsport in Neuseeland zu fördern. Sein Abenteuer, "wieder eine neue Welt" kennenzulernen - es war Patricks erste Reise nach Neuseeland-, resümiert er duchwegs positiv: "Mir hat der Aufenthalt sehr gut gefallen. Ich habe viele neue Erfahrungen gemacht. Und die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Der neuseeländische Rodelverband weiß Patricks Einsatz in den letzen Wochen zu schätzen: "Unsere Athleten haben stark profitiert, denn sie haben die Naturbahn als Alternative zur Kunstbahn kennen gelernt. Und den Kindern hat es auch großen Spaß gemacht, mit Patrick zu arbeiten." Im Jänner sollten einige neuseeländigsche Athleten für ein paar Wochen nach Europa kommen. Es hat diesbezüglich auch schon Gespräche mit den Verantwortlichen bei der FIL gegeben.